Rhetorik | Seminare

Mein ganzer Körper spricht.

Harald Volker Sommer arbeitet als Rhetorik-Trainer an unterschiedlichen Institutionen, Einrichtungen und Unternehmen (u.a. VHS Augsburg, VHS München, Telekom, Uniklinik Augsburg) und in der persönlichen Einzelbetreuung.

Das Zusammenspiel von Atem, Stimme und Körpersprache, von Raumbewusstsein und Präsenz ist das Ziel einer ganzheitlichen Rhetorik. Sie bezieht den Menschen mit seiner Biographie und seinem beruflichen Umfeld mit ein und hat so nachhaltigen Erfolg. Keine schnellen "Tricks und Rezepte" also, die im Alltag schnell wieder in Vergessenheit geraten, sondern eine persönlichkeitszentrierte Arbeit am eigenen Ausdruck. Durch meine Erfahrung als Leiter einer Kultureinrichtung sind mir die unterschiedlichen Dynamiken rhetorischer Settings von Teams vertraut: Verhandlungsgespräche, Teamsitzungen, Vorträge, Vorsprechen auf dem Theater. Mit vielen Übungen und szenischen Ansätzen gehen wir in den Seminaren spielerisch in rhetorische Situationen: Wie fühlt es sich an, aus der eigenen Komfortzone herauszukommen? Wie kann ich durch mein rhetorisches Verhalten Veränderungsprozesse gestalten? Rhetorik bietet eine Plattform, auf der man sich ganzheitlich als sprechender Mensch erfahren kann - ganz gleich, ob im Beruf oder im Alltag. Denn unser eigenes Verhalten wirkt nicht nur auf andere, sondern auch auf uns selbst zurück!

Formate des Rhetorik-Trainings

  • Persönliches Rhetorik-Training: Übungen, individuell abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse (one to one support, auch online)
  • Rhetorik-Seminare in Unternehmen und Einrichtungen: Gestaltung von Präsentationen, Teamsettings, Vorträge, Reden, Inputs
  • Multiplikator*innen-Fortbildung im künstlerischen/wirtschaftlichen Bereich: Von der Spieleiter*innenhaltung zur Kunst der Teamleitung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harald Volker Sommer - Theaterpädagoge

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.